top of page

Wie 4 Schicksale von einem Sponsor in einem Programm vereint werden


LINUS (Lächelndes Gesicht) , HUGO  (der Majestätische), TARI  (Schokoladennase und Quastenohr) und LOLA (das glänzendste, bravste schwarze Mädchen) sind alle im Ringo Land Romania  durch Unterstützung vereint von Sylvia Kaufmann.

Frau Sylvia Kaufmann ist seit Januar 2023 Co-Sponsorin von Linus und als sie unser Verhaltensrehabilitationsprogramm kennenlernte, sprang sie sofort ein, um nach und nach weitere Hunde zu unterstützen. Und das, weil sie verstand, dass solche ängstlichen, verängstigten Hunde nur dann erfolgreich in die Häuser potenzieller Adoptanten gebracht werden konnten, wenn ihnen beigebracht wurde, wieder menschliche Berührungen zu akzeptieren, die Anwesenheit von Männern zu akzeptieren (nachdem sie von männlichen Hundefängern traumatisiert wurden) und freundlichen Umgang zu erlernen mit anderen Hunden und an der Leine laufen.


Aber es ist nicht unbedingt dieser rationale Weg, den Frau Kaufmann im Auge hatte, als sie sich entschied zu helfen, sondern der emotionale  Anblick einiger dieser Hunde, die vor Angst zitterten, aus Angst pinkelten oder aus dem gleichen Grund versuchten zu beißen.

Linus schien das Vertrauen in die Menschen verloren zu haben, Hugo knurrte immer und zeigte seine Zähne (wir konnten kein anständiges Foto von ihm machen, um für ihn zu werben), Lola hatte solche Angst, dass sie beim Gehen nur in die Hocke ging, Tari zog sich in die Ecke seines Hundes zurück Haus (eine Zeit lang nannten wir ihn sogar Rita, weil wir dachten, er sei eine Frau).  

Als Frau Sylvia Kaufmann sie sah, wurde ihr klar, dass die Rettung nicht damit aufhören sollte, einen verängstigten/ängstlichen Hund aus einem Tötungsheim zu holen, sondern auch dazu beitragen durfte, ihn adoptierbar zu machen. Deshalb bat sie unsere Trainer um Hilfe. Im Gegenzug arbeiteten Andreea RingoLand, Diana RingoLand, Raluca Ringoland, Laura Ringoland und Marinela Marin mit den vier Schönheiten, aber auch mit Tess (die kürzlich dem Programm beigetreten ist) und mit Ludwig und Simba, die ihren Abschluss gemacht haben. das Programm und haben Anwender gefunden.

Die 4 Hunde sind alle auch Veteranen im Programm, sie könnten jederzeit in einem Haushalt ihr gutes Benehmen und ihre Liebe zeigen. Sie warten nur darauf, gesehen zu werden.  

Wir sind dankbar  einer so großzügigen, einfühlsamen und sachkundigen Tierschutzsponsorin (die ihr immer Beratung in verschiedenen Angelegenheiten angeboten hat, von der Grafik bis zur Spendenbeschaffung) und hoffen, dass wir es ihr zurückzahlen können, indem wir für alle ihre gesponserten Hunde ein Zuhause finden.

Wir haben viele andere Sponsoren, die sich dafür entschieden haben, Verhaltensrehabilitations- oder Sozialisierungssitzungen für Hunde im Ringo Land zu unterstützen, und dies trägt dazu bei, dass eine Rettung erfolgreich in einer Adoption endet. Wir sind ihnen allen sehr dankbar!


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page